Im­mo­bi­lieninvestments

Die Unsicherheit an den in­ter­na­tio­nalen Finanzmärkten bewegt viele Investoren zu Im­mo­bi­lienkäufen in der Schweiz. Es lohnt sich zu überlegen, ob eine Im­mo­bi­lie direkt oder über eine Akquisitionsstruktur erworben werden soll. Auch Im­mo­bi­lien in anderen Kan­tonen oder im Ausland sollten über die ideale Struktur erworben und gehalten werden.

Reto Giger hat seine Erfahrung im Im­mo­bi­lienbereich als Co-Autor des vom schwei­ze­ri­schen Haus­ei­gen­tümer­ver­band herausgegebenen Buchs «Steuern und Im­mo­bi­lien» publiziert.

Im­mo­bi­lienerwerb und -besitz Direktbesitz im Pri­vat­ver­mö­gen Direktbesitz im Ge­schäfts­ver­mö­gen Indirektbesitz über eine Ka­pi­tal­ge­sell­schaft
Erwerbsakt Es lohnt sich, die optimale Form der Akquisition sowie des Haltens zu prüfen.
Nutzung und Unterhalt
Veräusserung

Ihr Mehrwert zeichnet uns aus. Wir freuen uns, für Sie tätig zu sein.

Zurück